Wie viel Zeit muss ich für eine ASPICE-Assessment einplanen?
2020-08-19
Wer darf ein Automotive SPICE® Assessment durchführen?
2020-08-19

Was versteht man unter den Kompetenzstufen von ASPICE?

Das Prozessassessment Modell (PAM) von Automotive SPICE® definiert Basis-Praktiken (z.B. BP1) für die Kompetenzstufe CL1 und generelle Praktiken (z.B. GP2.1.1) für höhere Kompetenzstufen. In ASPICE-Assessments wird die Bewertung dieser Praktiken zur Bestimmung des Fähigkeitsniveaus eines bestimmten Prozesses im Assessment-Bereich verwendet.

Es gibt fünf Fähigkeitsstufen: CL1 – Durchgeführt. CL2 – Verwaltet. CL3 – Eingerichtet. CL4 – Vorhersagbar. CL5 – Innovativ.

Erfahren Sie auf unserer ASPICE-Schulungsseite mehr darüber, wie Sie praktische Schulungen für Ihre Karriere erhalten können.

Laden Sie unseren kostenlosen ASPICE® Pocket Guide herunter, der detaillierte Informationen zu Rating- und Fähigkeitsstufen in komprimierter Form enthält.

ASPICE-Guide-KM2020-11-web-1