Agile SPICE – a bridge to Automotive SPICE

TERMINE

Training auch als Inhouse-Training möglich

DatumBuchungSpracheOrtRegulärer PreisHeutiger PreisAdditional Fee TypeAdd FeeRabatt
24. Sep 2024 - 25. Sep 2024ENOnline, EARLY TIME1220 €1016 €Exam450Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]
17. Okt 2024 - 18. Okt 2024ENOnline, EARLY TIME1220 €1016 €Exam450Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]
12. Nov 2024 - 13. Nov 2024ENOnline, EARLY TIME1220 €1016 €Exam450Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]
13. Dez 2024 - 14. Dez 2024ENOnline, EARLY TIME1220 €1016 €Exam450Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]

Wenn Sie oben eine leere Liste vorfinden, wird das Training an dieser Stelle nicht öffentlich angeboten. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen ein kundenspezifisches Training anbieten können.

Allgemeine Informationen

Dauer: 2 Tage
Uhrzeit: 9:00 – 17.00 Uhr
Sprache: deutsch oder englisch
Training-ID: 12.012.XX
Trainer: Christian Knüvener

Seminarprofil: Agile SPICE®

Immer mehr Entwicklungen werden erfolgreich agil ausgerichtet. Agile Entwicklungsteams können sehr stabile und effektive Prozesse leben. Häufig gibt es jedoch Schwierigkeiten, diese Stärken und die Konformität zu den Qualitätsstandards aufzuzeigen.

Agile SPICE® ist ein neues Prozessassessmentmodell (PAM), das in der intacs Arbeitsgruppe erarbeitet wurde, um die etablierten Prozesse in agilen Entwicklungsumgebungen messen zu können und deren Kapazität und Effektivität nachweisen zu können.

Agile SPICE unterstützt zudem die Implementierung ausgereifter Prozesse in agilen Umgebungen.

Seminarinhalte und -dauer können nach Absprache angepasst werden. Standard: 2 Tage

Optional kann am letzten Tag an einer unabhängig durchgeführten Prüfung teilgenommen werden.

1. SCHULUNGSZIEL

Das Training befähigt die Teilnehmer, Agile SPICE in ihrer agilen Umgebung anzuwenden und von Agile SPICE zu profitieren. Sie können die Elemente von Agile SPICE mit denen von Automotive SPICE zuordnen. Sie lernen, wie Agile SPICE im Rahmen eines Assessments interpretiert wird. Und sie wissen, wie Automotive SPICE fokussierte Unternehmen schrittweise agiler werden, ohne ihre erreichte Prozessreife zu gefährden.

Mit viel Interaktion, Übungen und Praxis relevanten Erfahrungsaustausch werden agile Lösungen für typische Themen der Prozessverbesserung und Automotive SPICE® diskutiert und entwickelt.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und teilen am Ende ein Trainings-Zertifikat aus.

2. INHALT

Der Kurs wird die folgenden Inhalte behandeln:

  • Agile SPICE kann die Sichtweise einer agilen Organisation unterstützen, indem
    • die Anforderungen an die Prozessfähigkeit in agilen Umgebungen, insbesondere in der Automobilbranche, erläutert werden
    • Vermeidung von Diskussionen über spezifische agile Ansätze
    • die Sicherstellung der erwarteten Prozessfähigkeit in der Automobilindustrie
    • Hilfe bei der Implementierung von agilen Good Practices und der gleichzeitigen Erfüllung der Automotive SPICE Erwartungen
    • typische Missverständnisse bei der Implementierung und Bewertung relevanter Base Practices in agilen Umgebungen zu beseitigen
  • Das Modell kann Organisationen bei der Umstellung auf agile Praktiken unterstützen:
    • Wie kann man bestehende Fähigkeiten beibehalten und gleichzeitig zu agilen Ansätzen übergehen?
    • Kennenlernen der agilen Terminologie
    • Erörterung typischer Fallstricke in agilen Umgebungen (z. B. wie ein Mindestmaß an Führung sichergestellt werden kann)
  • Die agilen Prozesse und ihre Praktiken helfen den Assessoren
    • die Interpretationen bestehender SPICE-Prozesse in agilen Arbeitsumgebungen zu harmonisieren
    • eine gemeinsame Terminologie für die Bewertung agiler Praktiken zu verwenden
    • die Bewertungen zwischen klassischen und agilen Ansätzen anzugleichen
  • Erfahren Sie, wie Agile SPICE dazu beitragen kann, die Automotive SPICE™-Prozesse MAN.3, SUP.1 und ACQ.4 zu überbrücken.
  • Erfahren Sie, wie Agile SPICE bei der Interpretation von Entwicklungs- und Unterstützungsprozessen helfen kann.

3. ZIELGRUPPE

Das Training ist für alle Interessierte, insbesondere intacs Assessoren, Mitglieder agiler Teams sowie Qualitäts- und Prozess-Manager.

4. MEHRWERT NACH DEM TRAINING

Die Teilnehmer können Agile SPICE in ihrer agilen Umgebung anwenden.

Zertifizierte intacs Assessoren qualifizieren sich durch eine erfolgreiche Prüfung, Agile SPICE im Assessment zu interpretieren.

5. WARUM KNÜVENER MACKERT?

Dieses Training wird ausschließlich von einem erfahrenen und zertifizierten intacs™ Certified Principal Assessor gehalten. Er hat langjährige praktischer Erfahrung in der Prozessverbesserung, der Assessmentdurchführung und im Halten von Schulungen und Workshops.

Der Trainer verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Umstellung auf akzeptierte Prozesse in verschiedenen und sehr unterschiedlichen Umgebungen, z.B. kleine oder große, verteilte und/oder multikulturelle Entwicklungen.

Die Teilnehmer erhalten von uns ein gedrucktes Exemplar des weltbesten SPICE Booklet mit Automotive SPICE®, Agile SPICE, Automotive SPICE for Cybersecurity, Hardware Engineering SPICE, Mechanical Engineering SPICE und Assessment GUIDELINES, die unter anderem von den VDA-Guidelines abgeleitet wurden.

6. ONLINE AND IN-HOUSE TRAINING

Dieses Seminar wird ONLINE oder ON-SITE sowie als INHOUSE oder PUBLIC angeboten.

7. EXAMINATION

Am Nachmittag des letzten Kurstages können die Schulungsteilnehmer an einer Prüfung teilnehmen.

Die Prüfung wird in englischer Sprache abgehalten. Die reguläre Dauer der Prüfung beträgt eine Stunde. Prüflinge, deren Muttersprache nicht Englisch ist, erhalten 50 % mehr Prüfungszeit.

Auszug aus dem Trainingsmaterial

Knüvener Mackert Trainee Program Trainee Program: In 5 Schritten zur  ASPICE® Lead Assessor Qualifikation - Heute werden fast alle Komponenten in Autos mit zunehmender Komplexität softwaregesteuert. Funktionale Sicherheit (ISO 26262) und Cyber Security sind kritische Aspekte, die bei der Entwicklung dieser Fahrzeugkomponenten berücksichtigt werden müssen. Um sich als Zulieferer zu qualifizieren, verlangen die OEMs Entwicklungsprozesse der Fähigkeitsstufe CL 2 oder sogar CL 3 in Automotive SPICE®. Mit anderen Worten: Um heute Entwicklungsaufträge für softwaregesteuerte Komponenten zu gewinnen, müssen Sie fit in ASPICE® sein.