Automotive SPICE ® Trainings

Schulungen für Assessoren und Experten in Kooperation mit VDA und intacs™

Sie möchten Automotive SPICE® nutzen, um von effektiven und effizienten Abläufen in der Entwicklung zu profitieren. Dann sollten Sie keine Bürokratie aufbauen, sondern wissen, worauf es ankommt. Lernen Sie von unseren erfahrenen und zertifizieren Automotive SPICE® Trainern.

Automotive SPICE®-Trainings im Überblick

Dieses Automotive SPICE® Training für Fortgeschrittene führt in die „VDA Guidelines“ ein, dessen Anwendung seit 2019 verpflichtend sind. Die Richtlinien sind oftmals eine sehr detaillierte Konkretisierung der Inhalte von Automotive SPICE®. Anhand von Beispielen und Übungen werden die Richtlinien und deren Anwendung aus der Sicht eines kompetenten Gutachters sowie aus der Sicht der Projektmitglieder vorgestellt.

Der Kurs besteht zum größten Teil aus Übungen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, basierend auf ihren Erfahrungen mit Prozessen und deren Umsetzung. Die Schulung wird mit zertifizierten Materialien von intacs™ durchgeführt.

Folgende Lerninhalte werden vermittelt:

Der Inhalt dieses Trainingskurses spiegelt den vom VDA und intacs™ entwickelten Lehrplan wider:

  • Zweck und Struktur der Regeln und Empfehlungen in der Richtlinie
  • Aggregation der Ratings
  • Definition des Bewertungsumfangs und Vorlagen für verschiedene Umfangs Anwendungsfälle der Umfangsdefinition in einer Bewertung
  • Idee und Gewährleistung der Konsistenz
  • Bewertungsregeln und Empfehlungen für die
    die Prozesse des VDA-Scopes und für die in den Richtlinien definierten spezifischen Umgebungen und Begriffe
Information

ID: 11.004.xx

  • 2 Tage
  • Online, inhouse und öffentlich
Material
  • Zertifiziertes und eigenes Material (Spiralbindung)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
  • VDA Blau-Gold-Band Automotive SPICE Guideline
Zielgruppe
  • Intacs™ zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren
  • Prozess Eigentümer, die im Detail die Anforderungen der VDA Guideline umsetzen werden

Automotive SPICE® Kompakt

Das Training ist ein kompaktes Einsteigerseminar, das in die Prinzipien und Strukturen von Automotive SPICE® einführt.

Die Vorteile von ASPICE® werden systematisch herausgearbeitet, so dass der Teilnehmer Stellschrauben im Projekt für den Erfolg versteht.

  • Höhere Produktreife
  • Geringeres Risiko
  • Klare Zuständigkeiten
  • Verbesserte Planungssicherheit
  • Hohe Fortschritts- und Q-Transparenz
  • Einfacherer Start ins Folgeprojekt
  • Entwicklung einer Plattform
  • Etc.
Folgende Lerninhalte werden vermittelt:
  1. Ziele und erfolgreiche Umsetzung von Automotive SPICE®
  2. Die detaillierte und ganzheitliche Betrachtung der Engineering-Prozesse
  3. Die detaillierte und ganzheitliche Betrachtung der Management- und Support-Prozesse
  4. Die Prozessstabilisierung und Kapazitätssteigerung
  5. Der Ablauf eines Automotive SPICE® Assessments
  6. Do’s and Don’ts in der Assessmentvorbereitung und -durchführung
  7. Erfolgsfaktoren in der Prozessverbesserung
Information

ID: 11.006.xx

  • 2 Tage
  • Inhouse und öffentlich
  • Online in 7 Modulen
Material
  • Trainingsunterlagen (Spiralbindung)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
Zielgruppe
  • Software Entwickler
  • Projektleiter
  • Einkäufer
  • Kundenbetreuer
  • Führungskräfte

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Introduction in Mechanical Engineering SPICE

Die Systemebene beschreibt Automotive SPICE® Anforderungen und Architektur des Gesamtsystems. Für die darunterliegende Komponentenebene gibt es Plugins für Mechanik, Hardware und Software.

In diesem Training geht es um den Plugin Mechanical SPICE. Diese Prozesse drehen sich um Mechanische Komponenten wie Lager, Wellen oder Getriebe.

Folgende Lerninhalte werden vermittelt:
  1. Ziele und erfolgreiche Umsetzung von Mechanical SPICE
  2. Die detaillierte und ganzheitliche Betrachtung der Engineering-Prozesse
  3. Betrachtung der Schnittstellen zu Automotive SPICE® auf der System Ebene
  4. Die Integration der MSPICE Processe in ASPICE® Prozesse aus den Bereichen MAN, SUP, ACQ, SPL, REU und PIM
  5. Der Ablauf eines Automotive SPICE Assessments mit integrierten MSPICE Plugin
  6. Do’s and Don’ts in der Assessmentvorbereitung und -durchführung
  7. Erfolgsfaktoren in der Prozessverbesserung
Information

ID: 11.007.xx

  • 1 Tage
  • Inhouse
Material
  • Zertifiziertes und eigenes Material (Spiralbindung)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
Zielgruppe
  • Mechanische Entwickler
  • Projektleiter
  • Einkäufer
  • Kundenbetreuer
  • Führungskräfte
  • Automotive SPICE® Assessoren

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

ASPICE® Basiswissen

Die grundlegenden Automotive SPICE® Kenntnisse werden in 7 Einheiten vermittelt.
  1. Ziele und erfolgreiche Umsetzung von Automotive SPICE®
  2. Die Engineering-Prozesse
  3. Die Management- und Support-Prozesse
  4. Die Stabilisierung u. Kapazitätssteigerung der Prozesse
  5. Der Ablauf eines Automotive SPICE® Assessments
  6. Do’s and Don’ts vor und im Assessment
  7. Erfolgsfaktoren der Prozessverbesserung
Beschreibung

Der erste Teil des Trainings besteht aus einer grundlegenden Einführung in Automotive SPICE® Ideen, Konzepte, Elemente und Abhängigkeiten. Der Ablauf eines Assessments wird vorgestellt.

Im zweiten und größeren Teil des Trainings beschreiben wir Konzepte zur erfolgreichen Einführung von Prozessverbesserungen und erarbeiten Lösungswege für kritische Situationen und Zielkonflikte.

Information

ID: 11.009.xx

  • 1 Tag Inhouse oder 7 online Trainings a 1h
  • Inhouse oder Webinar
  • Prüfung optional (250,00 € pro Person)
Material
  • Trainingsmaterial (PDF)
  • Best-in-Class SPICE Guide
    (PDF via Webseite)
Zielgruppe
  • Software Entwickler
  • Projektleiter
  • Einkäufer
  • Kundenbetreuer
  • Führungskräfte

Automotive SPICE® für Manager

Dieses sehr bewährte Training ist unser Bestseller, unser meistnachgefragtes Training. Es wird als Symbiose aus Training und Workshop durchgeführt, in der Lösungen für typische Themen der Prozessverbesserung und Automotive SPICE® diskutiert und entwickelt werden.

Agenda:
  1. Ziele und erfolgreiche Umsetzung von Automotive SPICE®
  2. Engineering-, Management- und Support-Prozesse
  3. Die Prozessstabilisierung
  4. Ziele und Ablauf eines Assessments
  5. Typische Widerstände und Lösungen in der Einführung von verbesserten Prozessen
  6. Erfolgsfaktoren in der Prozessverbesserung
Information

ID: 11.005.xx

  • 1 Tag
  • Inhouse
Material
  • Trainingsmaterial (Spiralbindung und PDF)
  • Best-in-Class SPICE Guide (PDF via Webseite)
Zielgruppe
  • Führungskräfte
  • Projektleiter

ASPICE® für Prozessmanager

Dieses Training ist eine Kombination aus dem 2 tägigen Kompaktseminar „Einführung in Automotive SPICE VDA Guidelines“ und einem Prozess-Workshop am 3. Tag.
Im Workshop wird auf die Erlangung der notwenigen Prozess-akzeptanz fokussiert.
Es werden gemeinsam Struktur, Vorgehen, Meilensteine und Methoden für eine systematische und systemische Prozessverbesserung erarbeitet.

Agenda

Tag 1 und 2: Einführung in ASPICE® (siehe Kompaktseminar 11.006)

Tag 3: Workshop Prozessmanagement mit folgender Agenda:

Grundlagen und Aufgaben des ASPICE® Managements mit den dazugehörigen Elementen des Q- und Prozessmanagements Effizienz und Akzeptanz neuer Prozesse

Information

ID: 11.010.xx

  • 1+2 Tage
  • Inhouse
  • Prüfung optional (350,00 € pro Person)
Material
  • Trainingsmaterial (Spiralbindung und PDF)
  • Best-in-Class SPICE Guide (PDF via Webseite)
Zielgruppe
  • Prozessmanager

Dies ist die erste Lerneinheit in der Ausbildung zum ASPICE® Assessor. Es ist eine gründliche Einführung in ASPICE®, die auch für solche interessant ist, die ein gründliches Basiswissen benötigen ohne Assessor werden zu wollen.
Das Training bereitet die Teilnehmer optimal auf die Rolle des Co-Assessors und auf das optionale Examen am letzten Prüfungstag vor.

Der Inhalt dieser Schulung richtet sich nach dem von intacsveröffentlichten Lehrplan. Das Trainingsmaterial ist das akkreditierte Standard-Trainingsmaterial von intacs.

Am letzten Tag der Schulung wird ein Examen durch einen Vertreter des VDA-QMC angeboten. Mit der Teilnahme am Training und erfolgreicher Prüfung kann beim VDA-QMC eine Ausweiskarte zum lizensierten.

Intacs ASPICE Assessor Certification

Lesen sie mehr über die Trainingsinhalte…

Information

ID: 11.001.xx

  • 5 Tage
  • Online, inhouse und öffentlich
  • Prüfung optional (450,00 € pro Person)
Material
  • Zertifiziertes und eigenes Material (Spiralbindung)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
  • Eigene Übungen und 2. Testklausur
Zielgruppe
  • Personen, die ASPICE® Experten oder Assessoren werden wollen

Erst im Assessment lernt der ausgebildete Co-Assessor, die bis dahin oft nur theoretisch erfasste Kenntnisse in der Praxis umzusetzen.
Trainingsteilnehmer agieren hier als Co-Assessoren in einem Automotive SPICE® Assessment und sind in dem Konsolidieren, Bewerten und Berichten voll eingebunden.

Inhalt
  • Assessment-Vorbereitung und -Planung
  • Assessment -Kick-off und Team-Kick-off
  • Interview-Durchführung und -Auswertung
  • Praktiken- und Prozessattribut-Bewertungen
  • Assessment-Ergebnispräsentation
  • Sponsor-Abschlussgespräch
  • Assessment-Bericht
Information

ID: 11.002.xx

  • 4-5 Tage
  • Assessment
Material
  • Assessment-Vorlagen und Rating-Tool (MS-Office)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
Zielgruppe
  • Intacs™ zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren

Dies ist die in der Regel letzte Lerneinheit in der Ausbildung zum ASPICE® Assessor. Es ist eine gründliche Einführung in die Assessmentplanung und -leitung. Auch kritische Situationen im Assessment werden diskutiert.
Das Training bereitet die Teilnehmer optimal auf die Rolle des Assessor-Leiters und auf das optionale Examen am letzten Prüfungstag vor.

 

Im Intacs™ Newsletter 2020-01 werden die Kriterien zum intacs™ Certified Competent Assessor (Automotive SPICE®) wie folgt beschrieben.

Intacs ASPICE Assessor Certification

Information

ID: 11.003.xx

  • 5 Tage
  • Online, inhouse und öffentlich
  • Prüfung optional (550,00 € pro Person)
Material
  • Zertifiziertes und eigenes Material (Spiralbindung)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
  • Eigene Übungen und 2. Testklausur
Zielgruppe
  • Intacs™ zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren

ASPICE® Assessment with integrated Training

Synergie: Assessment – Training – Prozessverbesserung

Das Automotive SPICE® Assessments eines ihrer Projekte wird durch einen sehr erfahrenen Principal Assessor und intacs™ lizensierten Trainer durchgeführt. ASPICE® Assessoren aus ihrem Haus nehmen als Co-Assessoren an dem Assessment teil. Die Konsolidierungsphasen zwischen den Interviews der Prozessverantwortlichen werden zur realistischen Bewertung.

Mit der neutralen Beurteilung der Prozesse wird ein verlässliches Stärken- Schwächen-Profil erstellt, so dass eine gezielte, systematische Prozessverbesserung möglich wird.

Ein Assessment ist immer auch eine wertvolle Erfahrung für das Projekt- und das Assessmentteam. Die Interviewten lernen die typischen Assessmentfragen und Assessmentsituation kennen. Die (Co-) Assessor üben die richtige Fragestellung, Interpretation und Auswertung.

Inhalt
  • Assessment-Vorbereitung und -Planung
  • Assessment -Kick-off und Team-Kick-off
  • Interview-Durchführung und -Auswertung
  • Praktiken- und Prozessattribut-Bewertungen
  • Assessment-Ergebnispräsentation
  • Sponsor-Abschlussgespräch
  • Assessment-Bericht
Information

ID: 11.011.xx

  • 5 Tage
  • Assessment
Material
  • Assessment-Vorlagen und Rating-Tool (MS-Office)
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
Zielgruppe
  • Intacs™ zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren

Agile SPICE™ – Die Brücke von Agile nach Automotive SPICE®

Zunehmende Komplexität und schnellere Veränderungen während der Entwicklung führen zu einem verstärkten Einsatz agiler Ansätze.
Die OEMs erwarten zur Sicherung der Qualität den ASPICE® Nachweis.
Agile SPICE™ bildet eine Brücke, um Missverständnisse zu beseitigen und eine Bewertung von agilen Praktiken nach ASPICE® zu unterstützen.
Im Workshop werden die gelebten agilen Praktiken anhand von Agile SPICE™ analysiert und optimiert.

Information

ID: 11.012.xx

  • 1 Tag
  • Workshop
Material
  • Best-in-Class SPICE Guide als Booklet
  • Agile SPICE™ Guide als Booklet (integriert oder separat)
Zielgruppe
  • Alle, die an Projekten beteiligt sind, die Agile in ASPICE® integrieren.

Die nächsten Automotive SPICE® – Trainings-Termine

DateTrainingLanguageLocation IDTeam DiscountEarly BirdBookingDetail
08. Jun 2020 - 09. Jun 2020Automotive SPICE® CompactENOnline, LATE TIME
08. Jun 2020 - 12. Jun 2020intacs™ certified Provisional Assessor Automotive SPICE® ENOnline, LATE TIME
09. Jun 2020 - 10. Jun 2020Introduction to the VDA Automotive SPICE® GuidelinesDE / ENOnline, EARLY TIME
29. Jun 2020 - 30. Jun 2020Automotive SPICE® CompactDE / ENOnline, EARLY TIME
29. Jun 2020 - 03. Jul 2020intacs™ certified Provisional Assessor Automotive SPICE® DE / ENOnline, EARLY TIME
06. Jul 2020 - 10. Jul 2020intacs™ certified Competent Assessor Automotive SPICE®DE / ENRegion Stuttgart, DE
21. Sep 2020 - 22. Sep 2020Automotive SPICE® CompactDE / ENRegion Stuttgart, DE
21. Sep 2020 - 25. Sep 2020intacs™ certified Provisional Assessor Automotive SPICE® DE / ENRegion Stuttgart, DE
28. Sep 2020 - 29. Sep 2020Introduction to the VDA Automotive SPICE® GuidelinesDE / ENRegion Stuttgart, DE
26. Okt 2020 - 27. Okt 2020Introduction to the VDA Automotive SPICE® GuidelinesDE / ENRegion Stuttgart, DE
02. Nov 2020 - 03. Nov 2020Automotive SPICE® CompactDE / ENRegion Stuttgart, DE
02. Nov 2020 - 06. Nov 2020intacs™ certified Provisional Assessor Automotive SPICE® DE / ENRegion Stuttgart, DE
14. Dez 2020 - 15. Dez 2020Automotive SPICE® CompactDE / ENRegion Stuttgart, DE
14. Dez 2020 - 18. Dez 2020intacs™ certified Provisional Assessor Automotive SPICE® DE / ENRegion Stuttgart, DE
21. Dez 2020 - 22. Dez 2020Introduction to the VDA Automotive SPICE® GuidelinesDE / ENRegion Stuttgart, DE


Offizielle Automotive SPICE®-Trainings: Dieser Kurs ist gemäß dem International Assessor Certification Scheme (intacs™) zertifiziert und bildet die Grundlage für die Ausbildung zum intacs™-zertifizierten Automotive SPICE®-Assessor. Automotive SPICE® ist eine Marke des VDA QMC: www.vda-qmc.de (externe Seite)

Welches ASPICE® Training ist für Sie das richtige?

Fragestellung: Sie wollen ein Grundverständnis für das Thema Automotive SPICE®, einige konkrete Umsetzungsbeispiele diskutieren und erfahren, wie die Manager die Experten für Automotive SPICE® motivieren können?
Fragestellung: Sie wollen Automotive SPICE® Assessor werden? 

Die Ausbildung besteht aus mehreren Teilen. Unter anderem benötigen Sie folgende Trainings und müssen die zugehörigen Prüfungen bestehen (Hinweis: Es sind weitere Kriterien zu erfüllen, Details hier):

Fragestellung: Sie als Automotive SPICE® Assessor Erfahrungen im Assessment sammeln? 
  • Bei uns können Sie als Assessor Mitglied im Assessmentteam werden – sofern die assessierte Organisationseinheit zustimmt. Melden Sie sich frühzeitig an oder lassen sich auf die Liste der Interessierten setzen: Automotive SPICE® Assessment Teilnahme
Fragestellung: Sie wollen die VDA Interpretations- und Bewertungsregeln für Automotive SPICE® kennenlernen?
  • Hier ist unser zweitägiges Training „Einführung in die VDA Automotive SPICE® Guidelines“das Richtige für Sie.
  • Dieses Training ist verpflichtend für alle Competent Assessoren und ist damit ein Baustein der Assessorenausbildung.
  • Dieses Training kann auch außerhalb der Assessorenausbildung besucht werden. Voraussetzung ist jedoch eine gute Kenntnis des Automotive SPICE® Assessmentmodells!
Fragestellung: Sie wollen einen Schnelleinstieg zu Mechanical SPICE und auch konkrete Umsetzungsbeispiele diskutieren?
  • Unser Tagesseminar „Einführung in Mechanical Engineering SPICE“ist hier die richtige Wahl.
 Introduction to Automotive SPICE™intacs™ Certified Provisional Assessor (Automotive SPICE®)Automotive SPICE: Assessment Team TeilnahmeEinführung Automotive SPICE VDA Guidelinesintacs™ Certified Competent Assessor (Automotive SPICE®)Automotive SPICE für ManagerEinfühlung in Mechanical Engineering SPICE™
(nur Inhouse)
11.00611.00111.00211.00411.00311.00511.007
TrainingszweckVermittlung der ASPICE Basiskonzepte und Erfolgsfaktoren
Befähigung zur Motivation für ASPICE
Ausbildung zum ASPICE Experten, Provisional Assessor und Assessement TeammitgliedAssessment Erfahrung
Assessment Log (EE-AT)
Vermittlung der Intention und der Struktur der VDA Richtlinien
Befähigung zur Anwendung der VDA Richtlinien
Ausbildung zum Competent Assessor und Assessment LeiterVermittlung der ASPICE Erfolgsfaktoren und Befähigung zur Motivation für ASPICEVermittlung der Basiskonzepte und Erfolgsfaktoren von Mechanical Engineering SPICE
Linien-, Prozess- oder Projekt-Verantwortliche++++
Mitglieder der Qualitätssicherung++++++++
Projektmitarbeiter, die Prozesse definieren oder verantworten+++++++
Mitglieder von Prozessgruppen und Prozessmanager++++++++
Künftige Provisional Assessoren Automotive SPICE++++++
Zertifizierte Provisional Assessoren Automotive SPICE+++++++++
Zertifizierte Competent Assessoren Automotive SPICE++++++

Im Auftrag des VDA QMC erheben wir die Prüfungsgebühren: Provisional Assessor 450 Euro sowie Competent Assessor 550 Euro.

Inhouse Training: Alle unsere Trainings können Sie auch als Inhouse Training in ihren Räumlichkeiten anfragen.

Training Ablauf

Online-RegistrierungE-Mail-BestätigungE-Mail
Detailinformationen
Training
(Prüfung)
Urkunde