Einführung in die VDA Automotive SPICE® Guidelines

TERMINE

Training auch als Inhouse-Training möglich

DatumBuchungSpracheOrtRegulärer PreisHeutiger PreisAdditional Fee TypeAdd FeeRabatt
02. Nov 2020 - 03. Nov 2020ENOnline, EARLY TIME1280 €1152 €Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]
21. Dez 2020 - 22. Dez 2020DE / ENOnline, EARLY TIME1280 €1024 €Online Training 10%, Frühbucherrabatt 10%, Teams >2 10%, Teams >4 10%, aus Best-Cost Land 10%, Privat/Freiberufler 10% [max 50%]

Wenn Sie oben eine leere Liste vorfinden, wird das Training an dieser Stelle nicht öffentlich angeboten. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen ein kundenspezifisches Training anbieten können.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Dauer: 2 Tage
Uhrzeit: ca. 9:30-17:00 Uhr

Trainings-ID 11.004

ZIELE
Dieses Training bietet eine Einführung in die neuen „VDA Automotive SPICE® Guidelines“, die 2017 veröffentlicht wurden. Die Anwendung dieser Leitlinien ist ab 2019 verpflichtend. Anhand von Beispielen und Übungen werden die Richtlinien und deren Anwendung aus der Sicht eines kompetenten Gutachters sowie aus der Sicht der Projektmitglieder vorgestellt. In einem Assessment können Sie mögliche Herausforderungen besprechen, wann Sie die Richtlinien anwenden müssen und wie Sie mit diesen Herausforderungen umgehen müssen.

INHALTE
Der Inhalt dieses Trainingskurses spiegelt den vom VDA und intacs™ entwickelten Lehrplan wider und die Schulung wird mit offiziell erstellten Materialien von intacs™ durchgeführt:

Anforderungen an die Qualifikation des Gutachters
• Kurzer Überblick über Inhalt und Konzept der „VDA Automotive SPICE® Richtlinien“.
• Definition des VDA-Scope
• Zweck und Struktur der Regeln und Empfehlungen in der Richtlinie
• Aggregation der Ratings
• Definition des Bewertungsumfangs und Vorlagen für verschiedene Anwendungsfälle der Umfangsdefinition in einer Bewertung
• Idee der Konsistenz

Beispielhafte Bewertungsregeln und Empfehlungen für die
• die Prozesse des VDA-Umfangs
• die in den Richtlinien definierten spezifischen Umgebungen
• die in den Richtlinien definierten spezifischen Begriffe
• Fähigkeitsstufe 2 und 3

Der Kurs besteht zum größten Teil aus Übungen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, basierend auf ihren Erfahrungen mit Prozessen und deren Umsetzung.

ZIELGRUPPEN
Intacs™ Certified Competent oder Principal Assessor Automotive SPICE®, die das Zertifikat zur Verlängerung des Assessor-Status benötigen.
Intacs™ Certified Provisional Assessoren Automotive SPICE®
Mitglieder von Entwicklungsprojekten im Automotive-Bereich

VORAUSSETZUNGEN
Die Teilnehmer müssen ein gutes Verständnis für Automotive SPICE® haben.

PRÜFUNG
Keine Prüfung

MEHRWERT
Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor unterstützt das Team bei der Planung der erforderlichen Aktivitäten und Arbeitsprodukte.
Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor unterstützt die Vorbereitung auf ein Automotive SPICE® (ASPICE) Assessment.

Darüber hinaus erfüllt der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor durch die Teilnahme an diesem Training eine der Voraussetzungen für die Beantragung oder Verlängerung eines kompetenten oder leitenden Assessors für Automotive SPICE® (ASPICE).

WARUM KNÜVENER MACKERT?
Dieses Training wird ausschließlich von erfahrenen intacs™ Certified Principal Assessors mit umfangreicher Erfahrung in der praktischen Umsetzung der Bewertung durchgeführt. Darüber hinaus sind sie akkreditierte Trainer.
Neben dem zertifizierten Standard-Schulungsmaterial bietet KNÜVENER MACKERT zusätzliches Material wie Zusammenfassungen und Richtlinien.

Der Preis dieses Seminars beinhaltet den „Automotive SPICE® v3.1 Pocket Guide“ und die vom VDA herausgegebenen „Automotive SPICE® Guidelines“ (Blaugold Band).
Der Preis für dieses Training beinhaltet den Best-in-Class ASPICE Guide

INHOUSE-SCHULUNGEN
Diese Schulung wird auch als Inhouse-Training angeboten.