intacs™ Certified Competent Assessor (Automotive SPICE® v3.1)

ZIELE
Dieses Training zielt darauf, die Teilnehmer zu guten Lead-Assessoren auszubilden. Sie werden perfekt auf die anschließende Prüfung zum „intacs Certified Competent Assessor (Automotive SPICE®)“ vorbereitet.

Diese Schulung vermittelt das notwendige Wissen, um die Aufgaben eines Competent Assessors für ein Assessment nach ISO/IEC 15504 bzw. ISO/IEC 33000 zu übernehmen. Es baut auf den Erfahrungen aus der Ausbildung zum Provisional Assessor und auf der Assessment Erfahrung der Teilnehmer auf. Aus diesem Grund wird in den Trainingsinhalten auch der Erfahrungsaustausch und die weitere Praxis mit der Anwendung des darauf aufbauenden Prozessbewertungsmodells hervorgehoben.

In diesem Training wird das Automotive SPICE® Prozessbewertungsmodell zur Veranschaulichung verwendet. Dieses Modell demonstriert eine domänenspezifische Version bestehender Prozess-Assessment-Modelle und wird im Allgemeinen für Assessments in der Automobilindustrie verwendet.

Um die Ausbildung zum Competent Assessor (Automotive SPICE®) erfolgreich abzuschließen, müssen Sie Ihre Kompetenz auf drei Arten unter Beweis stellen:

Im Vorfeld des Trainings werden Ihnen Aufgaben zugewiesen, die Sie in Form einer Präsentation durchführen müssen. Sie müssen die Lösungen im Rahmen des Trainings vorstellen.

Sie müssen aktiv an den praktischen Teilen des Trainings teilnehmen. Der Trainer wird Ihre Teilnahme bewerten.
Sie müssen am Ende des Trainings eine schriftliche Multiple-Choice-Prüfung erfolgreich ablegen, die unabhängig voneinander abgelegt wird.

Bitte beachten Sie, dass eine individuelle Vorbereitung am Ende eines jeden Trainingstages empfohlen wird, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

3 INHALTE
Der Trainingsinhalt entspricht dem Lehrplan von intacs™ und erweitert den Inhalt der Ausbildung zum Provisional Assessor:
• Theorie und Architektur der ISO/IEC 15504 bzw. ISO/IEC 330xx (Komponenten und Beziehungen)
• Anforderungen an die Einhaltung eines Bewertungsmodells
• Prozess- und Fähigkeitsdimension: Vertiefung, typische Schlingen und übliche Vorgehensweise basierend auf den Anforderungen des Prozessbewertungsmodells.
• Beurteilungsplanung: Sammlung der Bewertungsinputs, Erstellung eines Bewertungsplans
• Leitung von Bewertungsteams
• Umgang mit Extremsituationen
• Durchführung von Assessments an verteilten Standorten und in verschiedenen Ländern
• Verfahren zur Berichterstattung an das Projektteam und das Management
• Coaching von vorläufigen Assessoren: Qualifizierungskriterien und deren Überprüfung
• Prüfungsvorbereitung
Das Training besteht größtenteils aus Übungen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, basierend auf ihren Erfahrungen mit Prozessen und deren Umsetzung.

4 ZIELGRUPPEN
Zertifizierte Provisional Assessoren Automotive SPICE®, die bereits etwas Erfahrung in Assessments gesammelt haben und in Zukunft die Verantwortung für die Durchführung von Assessments nach Automotive SPICE® (ASPICE) übernehmen wollen.

5 VORAUSSETZUNGEN
Die Teilnehmer müssen zertifizierte Provisional Assessoren Automotive SPICE® sein.
Die Teilnahme an der Schulung und die Teilnahme an der Prüfung sind unabhängig von anderen Zertifizierungsanforderungen als Competent Assessor Automotive SPICE® (ASPICE).

MEHRWERT

• Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor unterstützt die Vorbereitung auf eine Automotive SPICE (ASPICE) Bewertung im Detail, z.B. durch Pre- oder Mini-Assessments als Vorbereitung.
• Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor plant, leitet und berichtet über ein Automotive SPICE (ASPICE) Assessment.
• Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor kommuniziert die Ergebnisse und Prozesspotenziale der Automotive SPICE® (ASPICE) Bewertung adäquat zum Projekt, zum internen Management und zu externen Interessengruppen.
• Der Automotive SPICE® (ASPICE) Assessor unterstützt die Aktivitäten zur Prozessverbesserung mit Fokus auf einen systematischen und systemischen Ansatz.

WARUM KNÜVENER MACKERT?
• Dieses Training wird ausschließlich von erfahrenen intacs™ Certified Principal Assessors mit umfangreicher Erfahrung in der praktischen Umsetzung der Bewertung durchgeführt. Darüber hinaus sind sie akkreditierte Trainer.
• Neben dem zertifizierten Standard-Schulungsmaterial bietet KNÜVENER MACKERT zusätzliches Material wie Zusammenfassungen und Richtlinien.
• Zusätzlich zur reduzierten Standardmusterprüfung bietet KNÜVENER MACKERT eine vollständige Mustervorprüfung zur Wiederholung und als zusätzliches Vorbereitungsmaterial an.
• Die Teilnehmer erhalten ein gedrucktes Exemplar des weltweit besten ASPICE Guide mit AUTOMOTIVE SPICE® v3.1, Mechanical Engineering SPICE v1.4 und GUIDELINES, die sich aus den VDA-Richtlinien v1.0 ableiten.

INHOUSE-SCHULUNGEN
Diese Schulung wird auch als Inhouse-Training angeboten.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Dauer: 5 Tage
Uhrzeit: ca. 9:30-17:00 Uhr
Sprache: Englisch oder Deutsch
Trainer Christian Knüvener Profil auf LinkedIn

Ermäßigungen:
10% Frühbucherrabatt auf Trainingsgebühr
(bei Buchung bis 8 Wochen vor Trainingsbeginn)
10% Team-Ermäßigung auf Trainingsgebühr
(bei mehr als drei Teilnehmern pro Buchung)
20% Kombination aus Frühbucherrabatt und Teamermäßigung (siehe oben)

Prüfungsgebühr: € 550,00 Gebühr für die Prüfung, die vom VDA am letzten Tag durchgeführt wird.
Trainings-ID 11.003

TERMINE

Training auch als Inhouse-Training möglich

Auszug aus dem Trainingsmaterial

Jeder der Teilnehmer erhält einen der weltbesten ASPICE Guides.